Startseite  |  Kontakt  |  Impressum
Logo
 
 

Firmenhistorie

Kreisverkehrplatz in Neubrandenburg

Die SKH Ingenieurgesellschaft mbH wurde 1994 durch die Gesellschafter Hermann Schäfer, Herbert Krentzlin und Jörg-Olaf Hamann in Neubrandenburg mit 9 Mitarbeitern gegründet. Von Beginn an erstreckte sich das Tätigkeitsfeld auf die Verkehrsanlagen- und Tiefbauplanung, die Abfallwirtschaft und den Wasserbau. Die Qualität der Planung und die Zuverlässigkeit machten das Büro schnell überregional bekannt. Der Aufschwung Ost und die Konjunktur der Bauwirtschaft beeinflussten die Firmenentwicklung im Lauf der folgenden Jahre positiv. Nach 1998 kamen neue Tätigkeitsfelder wie die Verkehrsplanung, der Lärmschutz und die Freiraumplanung hinzu.

Mit Verabschiedung der Gesellschafter Hermann Schäfer und Herbert Krentzlin in den Ruhestand und der Ernennung von Dr.-Ing. Michael Neumann als Geschäftsführer erfolgte 2012 ein Generationswechsel zur langfristigen Fortführung des Unternehmens. Das Team besteht derzeit aus 10 Ingenieuren, 5 Technikern und zwei Projektassistentinnen. Wir stehen Straßenbauverwaltungen, Kommunen, Fachbehörden, privaten Investoren, Unternehmen und Bürgern beratend, planend und als erfahrene Bauleiter zur Seite. Mit Qualität und Erfahrung realisieren wir anspruchsvolle Architektur- und Ingenieurleistungen in den Arbeitsbereichen Infrastruktur, Medienplanung, Freianlagenplanung und Landschaftsplanung. In den vergangenen Jahren wurden durch unser Büro mehr als 500 Bauvorhaben fachübergreifend vorrangig im östlichen Mecklenburg-Vorpommern bearbeitet.

Des Weiteren können wir auf eine langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit mit Städteplanern, Vermessern, Verkehrs- und Schallschutzplanern, Statikern, Architekten und SiGe-Koordinatoren zurückgreifen.

Seit 2012 gehört die SKH Ingenieurgesellschaft mbH als Unternehmen zur BPM-Gruppe.

Die BPM-Gruppe, ein Zusammenschluss aus acht mittelständigen Unternehmen, ist seit 2010 kontinuierlich gewachsen und beschäftigt aktuell ca. 160 Mitarbeiter (Stand 06/2017). Die Standorte der Unternehmensgruppe sind fachlich und räumlich auf mehrere Bundesländer verteilt und ermöglichen es, innovative Ingenieurdienstleistungen in den Bereichen Energie, Infra, Umwelt und Rohstoffe mit einem starken regionale Bezug anzubieten. Auch die Anforderungen der öffentlichen und privaten Kunden für Großprojekte und Generalplanungen können bedient werden. Die BPM-Gruppe ist durch die fachliche Vielfalt der Einzelleistungen in der Lage, Bauprojekte aus den Bereichen Infrastruktur und Energie in jeder Größe als Generalplaner mit eigenen Mitarbeitern abzuwickeln.

Mit den Beteiligungen der Firmengründer bei der BPM-Gruppe wird der altersbedingte Unternehmerwechsel eingeleitet und nach ein bis zwei Jahren erfolgreich abgeschlossen. Gleichfalls ist damit die Kontinuität des Know-hows und der Kundenbeziehungen innerhalb der einzelnen Firmen langfristig gewährleistet.